Embodied Skiing DE

embodied skiing

Embodied Skiing ist ein einzigartiges Trainingserlebnis für Einzelpersonen und Gruppen, die ihre zwischenmenschlichen Fähigkeiten, ihre Entscheidungskompetenz und letztendlich ihre Produktivität optimieren wollen.

Andrea Spieth transferiert bewährte Methoden aus dem Embodiment Coaching vom Seminarraum in die Bergwelt und auf die Skipiste, wo der Zugang zu eigenen Emotionen und somatischen Markern deutlich leichter fällt. Hier können wir die Verbindung zwischen unserer physischen und mentalen Welt wahrnehmen und stärken.

Wenn wir uns der Dynamik zwischen Körper und Kognition bewusst werden, können wir an uns selbst beobachten, wie unsere körperlichen Aktionen Einfluss nehmen auf unsere Gedanken und Gefühle. Das ist der Startpunkt für eine persönliche Transformation.

Der Nutzen für das Individuum

Embodied Skiing ist ein wirkungsvolles Format zur Selbsterfahrung und persönlichen Weiterentwicklung. Sie beobachten aufmerksam, wie sich Ihre Körperaktionen auf Ihre Gefühle und Stimmungen auswirken. So erweitern Sie Ihre Handlungsfähigkeit in zwischenmenschlichen Beziehungen und in Entscheidungsprozessen in Ihrem Privat- und Arbeitsleben.

Der Nutzen für Teams

Embodied Skifahren ist eine wunderbare Erfahrung für ein Team und öffnet ganz praktisch Türen in ein neues Level im zwischenmenschlichen Kontakt. Das beeinflusst die Kommunikation und Effizienz am Arbeitsplatz positiv. Kontaktieren Sie uns - wir spezifizieren das Workshop-Programm für Ihr Team.

Der Nutzen für das Business

Embodiment-Training bringt organisationales Lernen und Entwickeln auf ein neues Nivau. Entwicklungsschritte passieren schneller, ganzheitlicher und menschlicher. Das unterscheidet gute von exzellenter Personal- und Organisationsentwicklung.

Wer, wie, was und mit wem?

Embodied Skiing ist konzipiert für Menschen mit Leidenschaft für das Skifahren – für Geschäftsleute, Manager, Teams und Privatpersonen, die Interesse an Selbstentwicklung haben. Der Workshop findet auf präparierten Pisten statt und erfordert ein sicheres Fahrkönnen auf schwarzen Pisten. Das Konzept ist auf den drei folgenden Prinzipien aufgebaut:

  • Selbstwahrnehmung ist wichtiger als Fremdwahrnehmung
  • Wahrnehmen von Unterschieden ist wichtiger als Bewerten und Messen
  • Selbstgesteuerte Lernprozesse sind wichtiger als trainergesteuerte Entwicklung

Andrea ist eine zertifizierte Embodiment Coach und IVSI Ski Instructorin mit mehr als 20 Jahren Erfahrung im Training und Coaching von Skilehrern. Der Workshop beinhaltet eine Einführung in die Embodiment-Theorie und verschiedene Embodiment-Techniken, Aktivitäten und Aufgaben auf der Skipiste.

Contact

Andrea Spieth
A-6800 Feldkirch
M: +43 699 17118965 

Trigon Entwicklungsberatung
Entenplatz 1a, A-8020 Graz
T: +43 316 403251 

Trigon Entwicklungsberatung
Bahnhofstrasse 4, CH-5600 Lenzburg
T: +41 62 8240850